Siebzehntes Türchen

FVV Adventskalender

Siebzehntes Türchen

Fußball ist ein Männersport… Dieser Satz ist sowas von antiquiert und daneben!! Unsere Sportart wird vornehmlich von männlichen Wesen unserer Gattung betrieben. Aber auch da holen die Mädels auf. Wer das Training unserer “Kleinen” beobachtet, dem fällt auf, dass zwar meist Jungs dem runden Leder hinterherlaufen, aber auch einige Mädels mitmischen. 

Bis zur D-Jugend ist es ausdrücklich erlaubt, dass es gemischte Teams gibt. Spätestens ab der C-Jugend werden die Mannschaften dann doch nach Geschlecht getrennt. Aktuell ist es so, dass wir die Mädels dann zu den Nachbarvereinen mit der tollen Mädchenabteilung empfehlen. Ab und an werden unsere Nachwuchskickerinnen aber auch von den größeren Vereinen angesprochen, so dass zur Zeit zwei unserer Spielerinnen beim 1.FC Köln im Nachwuchs spielen. 

Doch nicht immer war es so, dass wir die Kickerinnen ab der C-Jugend an andere Vereine verweisen mussten. Gaby Lambertus baute das erste Mädchenteam auf. Ihr folgten einige ebenfalls sehr engagierte Trainer/-innen wie z.B. Willi Sauer, Dino Hasagic, Jorrit Pelz, Kim Bagger und Arno Hoppmann. So liefen zeitweise vier Nachwuchsteams im Mädelsbereich (also ab der C-Jugend) auf. Die Teams zeichnete ein großer Spaßfaktor, ein starker Zusammenhalt und nicht zuletzt eine beachtliche Spielstärke aus. Bis zur Mittelrheinliga führte der Weg. In einer Saison konnten wir sogar ein Damen-Team stellen… Auch bemerkenswert ist, dass sich aus der Mädchenabteilung langjährige Trainerinnen für unseren Jugendbereich entwickelt haben.
Um die Mannschaften nachhaltig fördern zu können ging der FVV im Mädchenbereich eine Kooperation mit unseren Nachbarn von den Sportfreunden Hörn ein. Das Ende der Zeit unserer Mädels (zumindest ab der C-Jugend) war eingeläutet, als die Abteilung vollständig zu den Sportfreunden wechselte. Dort besteht seither eine quantitativ und qualitativ starke Mädchen- und Damen-Abteilung.

Aber immer noch erreichen uns ab und an Anfragen von Mädchen und Frauen, ob es eine Möglichkeit gibt bei uns zu spielen. Wer weiß, vielleicht können wir ja irgendwann unsere Mädels weiter an der Old Vaalser Road trainieren…

What's your reaction?
0Ball0Herz

Herzlich

willkommen

auf unserer

neuen

Website!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Falls es hier und da noch ruckelt, verbessern wir unsere Seite weiter.

Corona - Was gilt es zu beachten?