mannschaft_senioren4_1920

Vierte gewinnt deutlich in Büsbach

Gegen einen arg personalgeschwächten Gegner konnten wir 11 gegen 9 in Büsbach einen komfortablen Dreier einfahren und einige unserer Offensivspieler konnten ihre Toreausbeute nach oben schrauben. Bei bestem Sommerwetter kamen wir zunächst nicht gut ins Spiel und konnten uns keine zwingenden Chancen erarbeiten. Nach einer Viertelstunde war der Bann dann aber gebrochen und der Ball lag zum ersten Mal im gegnerischen Netz. In der Folge kamen wir besser ins Spiel, auch wenn der Gegner mit einem Kunstschuss aus über 30 Metern zum zwischenzeitlichen 1:2 seinen Ehrentreffer erzielen konnte. Mit zunehmender Spieldauer wurden die in Unterzahl agierenden Büsbacher dann zunehmend müde und so fielen weiter Tore wie am Fließband, sodass am Ende ein 1:13 für uns heraus sprang. Neben Dreierpacker Abdmouleh konnten sich Dahmann, Nowak, Zarhouni und Pastoors mit jeweils zwei Toren sowie Kube und Bousselmi mit jeweils einem Tor in die Torschützenliste eintragen. Besonders hervorzuheben ist die Moral der Mannschaft aus Büsbach, die trotz am Ende vierfacher Unterzahl das Spiel zu Ende gebracht haben. Am kommenden Sonntag wollen wir dann mit einem Sieg gegen den FC Emir Sultanspor den Aufstieg zuhause an der Old Vaalser Road klar machen!

Letzte Beiträge

Herzlich

willkommen

auf unserer

neuen

Website!

Falls es hier und da noch ruckelt, verbessern wir unsere Seite weiter.

Corona - Was gilt es zu beachten?