3d5663d0-6b71-4ba9-9624-513d55472cac

Finale!!!!

Unsere Erste steht im Finale des Bitburger Kreispokals!! Nach einem überzeugendem 5:1 Erfolg bei der SG Aldenhoven/Pattern/Hoengen ziehen die Jungs ins Endspiel gegen den VfL Vichttal ein.

Paul Feifel avancierte mit seinen vier Treffern zum Matchwinner

Der FVV legte los wie die Feuerwehr: Nach fünf Minuten erzielte Paul Feifel früh das 1:0 für den FVV. Unsere Jungs schnürten den B-Ligisten in ihrer Hälfte ein und spielten sich eine Vielzahl an teils bester Chancen heraus. Erst nach gut 20 Minuten schaltete die grüne Dampfwalze einen Gang zurück und die Alsdorfer bekamen etwas Luft zum Atmen. Doch genau in diese Phase traf Paul Feifel zum zweiten Mal. Wenig später schnürte Feifel sogar den Hattrick und sorgte für die komfortable Halbzeitführung.
Die zweite Halbzeit begann mit deutlich weniger Tempo. Stattdessen wurde das Spiel ruppiger.Der souverän leitende Schiedsrichter Dirk Welters sorgte mit mehreren Verwarnungen wieder für klarere Verhältnisse. Ruhiger wurde es aber nicht, denn die Hoengener erzielten durch eine starke Einzelaktion von Jan Sipakis für den Anschluss. Wenig später sah der Underdog das vermeintliche 2:3, doch das Tor wurde wegen einer Abseitsposition abgepfiffen. Jan Hendrik Hellmich erzielte sehenswert aus der zweiten Reihe mit dem ersten Ballkontakt nach seiner Einwechslung das vorentscheidende 4:1. Paul Feifel traf vor seiner umjubelten Auswechslung sogar noch ein viertes Mal, nachdem ihm Simon Schwellenbach den Ball stark vorlegte.

Danach war der Jubel groß! Der FVV steht erstmals im Finale des Bitburger-Kreispokals!! Dort wartet am Samstag, den 31.10. der Mittelrheinl