2013 hatten wir endlich Kunstrasen!!

Erste überrascht Würm-Lindern

Insgesamt war es ein verdienter Sieg, da wir über die 90 Minuten mehr investiert haben als der Gegner. Würm-Lindern war keineswegs die schlechtere Mannschaft, allerdings haben wir es hinten raus geschaft mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden.

In der Defensive standen wir bis auf ein paar wenige Ausnahmen sehr stabil und haben es immer wieder geschafft durch schnelles Umschaltspiel im vorderen Drittel Gefahr zu erzeugen. Zunächst fehlte uns noch das nötige Quentchen Glück im Abschluss – zudem wurde ein zunächst gegebener Elfmeter wegen einer nicht wirklich offensichtlichen Abseitsposition zurückgennommen. Das sollte sich jedoch in Halbzeit 2 ändern und wurde in der 65. Minute belohnt als Freddy sein Herz in Hand nahm und nach tollem Zusammenspiel mit Falk nach einem Doppelpass im gegnerischen 16er das viel umjubelte 1:0 erzielte. Nach dem Führungstreffer war die Erleichterung auch im Spiel des FVV deutlich zu spüren. Würm-Lindern musste mehr riskieren und es boten sich immer wieder gute Kontersituationen. Eine davon konnten wir in der 85. Minute durch Falk nach toller Vorarbeit von Adrian zum 2:0 Endstand nutzen. Mit dem diesem Treffer war das Spiel entschieden und wir ließen anders als vergangen Sonntag nichts mehr in der Schlussphase anbrennen.

Nun gilt es bis Sonntag gut zu regenieren um im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Oidtweiler die nächsten Zähler einzufahren.

Herzlich

willkommen

auf unserer

neuen

Website!

Falls es hier und da noch ruckelt, verbessern wir unsere Seite weiter.

Corona - Was gilt es zu beachten?