unnamed(5)

Donnerberg liegt uns nicht

In der fünften Begegnung in der Bezirksliga setzte es gegen die Columbianer aus dem Stolberger Stadtteil die vierte Niederlage… Auf dem kleinen Platz an der Birkengangstraße liefen unsere Jungs nach 45 Minuten einem 1:0 Rückstand hinterher. Selbst eine rote Karte der Donnerberger (der Spieler hatte nachgetreten) zu Beginn der zweiten Haöbzeit brachte uns nicht auf die Siegerstraße. Nach dem Platzverweis erzielte unser Gegner noch 3 weitere Treffer, ehe Clemens Kaltenborn und Malte Steines noch etwas Ergebniskosmetik betrieben.

Im vorletzten Spiel des Jahres setzte sich Thomas Steinbusch mit unserer Zweiten vom Tabellenende etwas ab. Gegen das Tabellenschlusslicht VfJ Laurensberg war die Zweite von Beginn an hellwach und ging früh durch Jannik Jaegers und Gonzalo Cintora in Führung. Als unsere Nachbarn zu Beginn der zweiten Hälfte etwas besser ins Spiel fanden konterten der FVV und erhöhte zum psychologisch richtigen Zeitpunkt erfolgreich und erhöhte durch Tom Schubert auf 3:0. Die Messe war gelesen, auch wenn der VfJ durch unseren ehemaligen Jugendspieler Niklas Fabri noch verkürzte. Doch Moritz Jantsch stellte den 3-Tore Abstand wieder her.

Für die Dritte war beim favorisierten SV Nordeifel nicht viel zu holen. Auf der schönen Kesternicher Anlage war der SV unseren Jungs immer ein Schritt voraus. Sven Bosbachs Treffer zum zwischenzeitlichen 1:5 war nur ein kurzes Zwischenhoch, Erkan Akkus Eifler erhöhten zum Endstand von 6:1.

Die Vierte beendete auch ihr letztes Spiel vor der Winterpause mit einem Erfolg. Gegen den Verfolger VfJ Laurensberg III sorgte Oleg Enns mit seinem frühen Treffer, dass das Spiel schnell in die richtige Richtung lief. In der zweiten Halbzeit erhöhten Enns und Achref Bousselmi. Die rote Karte gegen Florian Radtke nach einer Notbremse war zwar bitter, endete aber nichts mehr am Spielausgang.

Letzte Beiträge

Herzlich

willkommen

auf unserer

neuen

Website!

Falls es hier und da noch ruckelt, verbessern wir unsere Seite weiter.

Corona - Was gilt es zu beachten?