200423_01_Startseite

Junioren spielen um die Leistungsliga

Gleich 4 Teams haben wir für die Qualifikationsrunde zur Leistungsliga angemeldet. Bereits einen Spieltag vor Ende der Qualifikation feiert unsere B2 den Einzug in die zweithöchste Spieklasse des Kreises Aachen.

Am vierten Spieltag behielt das neu zusammengestellte Team von Farhad Soleimankhani gegen Columbia Donnerberg verdient die Punkte an der Alten Vaalser Straße. Mit nun 6 Punkten nach drei Spielen belegt die B2 den zweiten Tabellenplatz. Da in der Qualifikation bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt und der FVV die Duelle gegen Donnerberg und Westwacht Aachen für sich entscheiden konnte, ist den Jungs der zweite Platz, und damit der Einzug in die Leistungsliga nicht mehr zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Ganz stark!

Komplizierter wird es bei den anderen Teams. Die C2 bleibt nach dem klaren 10:0 Erfolg über den SV Nordeifel II im Rennen um die Leistungsliga. Hier belegt das Team ebenfalls den zweiten Tabellenplatz. Allerdings muss im abschließenden Spiel ein Sieg über den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Adler Büsbach her. Und selbst dann muss gerechnet werden: In diesem Fall belegen mit Büsbach, Brand und dem FVV drei Teams mit 9 Punkten die ersten drei Plätze. Auch hier gilt bei Punktgleichheit der direkte Vergleich. Da Brand gegen Büsbach (2:6) verloren , aber gegen den FVV gewonnen (3:0) hat, wäre bei einem Erfolg des FVV über Büsbach der direkte Vergleich obsolet. In diesem Fall würde eine Tabelle aus den Spielen der punktgleichen Teams erstellt werden. Hier gilt dann zuerst die Tordifferenz, dann die Anzahl der erzielten Tore. Bevor ihr anfangt zu rechnen: Unsere Jungs müssen mit mindestens 3 Toren Abstand gegen die Adler gewinnen um an den Brandern vorbeizuziehen.

Auch für die D1 beginnt die Zeit der Rechnerei. Aber auch hier ist klar: Nur bei einem Erfolg gegen die starke Mannschaft vom VfL 05 Aachen sichert sich der FVV die Quali für die Leistungsliga. Aber selbst bei einem Remis oder einer Niederlage würden weiterhin Chancen bestehen. Dann berechnet der Kreis in allen Qualifikationsgruppen eine neue Tabelle, nur aus den Ergebnissen der jeweils vier Erstplatzierten-Teams, da einige Gruppen nur mit vier Mannschaften gestartet sind.
Dann ziehen aus diesen neu berechneten Tabellen die beiden besten Gruppendritten in die Leistungsliga ein.

Noch komplizierter wird es bei unserer D2. Dabei hat das Team aus dem Jahrgang 2011 gegen die sehr stark gehandelten Eilendorfer (knappe 0:2 Niederlage) und Vichttaler (2:2) bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Gegen BW Aachen III gelang ein klarer 5:1 Erfolg, nun steht noch die Partie gegen das Schlusslicht Sportfreunde Hehlrath II an. Im Falle eines Erfolges beginnt auch hier die Rechnerei. Reicht es für Platz 2? Dafür müsste Vichttal im letzten Spiel gegen Eilendorf verlieren. Oder zieht das Team als einer der beiden besten Gruppendritten in die Leistungsliga ein?

Herzlich

willkommen

auf unserer

neuen

Website!

Falls es hier und da noch ruckelt, verbessern wir unsere Seite weiter.

Corona - Was gilt es zu beachten?