Der Umbau des Sportplatzes

Haupt-Reiter

Der Umbau startete im Juni 2012, Ende Oktober wurde der Sportplatz endlich freigegeben. Möglich wurde der Bau des Kunstrasens durch die Übernahme der Kosten durch die Stadt. Immerhin noch 100.000€ musste/muss der Verein als Eigenleistung aufbringen. Diese riesige Summe kann ein kleiner Verein wie der FV Vaalserquartier nicht einfach aus der Porto-Kasse bezahlen. Daher war die Hilfe vieler großzügiger Gönner nötig.